Sie sind schon ein erfahrener Segler aber brauchen eine neue Urlaubsdestination? Sie wollen sich auf Ihren Urlaub entspannen aber auch feiern? Die perfekte Lösung für Sie wäre Yachtcharter Ibiza! Nachdem sie die Nacht in der Stadt Ibiza durchgefeiert haben, entspannen sie sich in ruhigen Buchten und Strände.

Cala Llonga

Es ist empfehlenswert diesen Strand zu Erst nach der Abfahrt aus der Stadt zu besuchen, weil er sich ganz in der Nähe befindet. Obwohl er mit großen Gebäuden, in den sich Hotels befinden, umgeben ist, ist das Meer immer noch blau und klar. Auf dem Strand kann man Volleyball spielen, Tretboote ausmieten, an einer Tauchschule teilnehmen und Unterwasserrouten machen. In der Nähe befinden sich auch mehrere Restaurants und Baars. Der Strand ist im Sommer eigentlich immer ganz voll. Die Gäste sind Familien mit Kinder aber auch junge Leute, weil der Strand nur 12 km von der Stadt entfernt ist.

Cala d’en Serra

Der Strand im Norden der Insel ins eine perfekte Destination für alle die auf ihren Segelurlaub in Ibiza Ruhe suchen. Die Bucht ist klein, ein Ratschlag ist schon früh morgens dar zu sein um die Ruhe zu genießen. Zu dem Besucher gehören Paare, Familien und Leute die sich von den Partys erholen wollen. Sie haben die Möglichkeit Sonnenschirme und Liegen auszuleihen. Auf dem Strand befindet sich auch ein Beachbar wo man Getränke kaufen kann, vielleicht auch ein Cocktail genießen. Was den Wassersporten angeht ist die einzige Möglichkeit Schnörkeln zu gehen, falls man die Ausrüstung selber bringt.

Cala Xarraca

Beim Yachtcharter Ibiza können Sie sich auf dem Strand Cala Xarraca weiter erholen. Im Vergleich zu Cala d’en Serra ist der Strand eine Mischung von Sand, Steine und Felsbrocken. Das Meer ist klar und sauber aber bei dem Eingang kann man Segelgrass finden. Schnörkeln einigt sich eigentlich besser für diese Buchte, weil man auf mehrere und verschiedene Arten von Fischen finden kann. Auf dem Strand befindet sich ein Restaurant wo man die traditionellen Spezialitäten probieren kann. Damit sind meistens Mahlzeiten mit Fisch gemeint. Die Besucher sind meistens Familien und Liebespaare.  Zu dem Strand gehört auch eine versteckte Bucht. Zu der führt ein schmaler Weg über die Felsen.

Cala Bassa

Nachdem Sie sich in der Rühe erholt haben ist der Moment gekommen zurück in die Zivilisation zu kehren.  Die letzte Destination die wir Ihnen auf Ihrem Segelurlaub in Ibiza anbieten ist der Strand Cala Bassa. Wie beim allen schon erwähnten Stränden ist hier das Meer auch blau und klar. Die Natur ist wunderschön aber Gäste gibt es ganz schon viel. Auf dem Strand ist ein Beachclub zu finden wo man ein bisschen Luxus genießen kann. Dort kann man sich massieren lassen oder shoppen in den Boutiquen gehen.  In dem Club befinden sich vier Restaurants, der DJ ist verantwortlich den ganzen Tag lang Musik zu spielen.