Last-Minute-Segelurlaub – Die besten Last-Minute-Charter-Angebote

Es gibt viele Gründe, warum Segler ihren Segelurlaub in letzter Minute buchen.

Es könnte ihr geschäftiger und sich ständig ändernder Lebensstil sein, der sie nicht so sehr im Voraus einen Segelurlaub buchen lässt. Oder vielleicht haben sie einen plötzlichen Drang zu segeln und wollen es sofort tun.

Meistens buchen Segler jedoch gerne Last-Minute Charter, weil sie sich um ihr Budget kümmern. Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert.

Was ist eine Last-Minute Yachtcharter?

Last-Minute Bootbuchungen bedeuten eine eher kurze Zeitspanne zwischen der Reservierung eines Bootes und dem Segelsetzen. Dies kann ein oder zwei Monate, ein oder zwei Wochen oder sogar ein oder zwei Tage sein!

In letzterer Situation (super Last-Minute) sind sowohl Charterfirmen als auch Gäste etwas in Eile, um sich auf einen Segelurlaub vorzubereiten. Daher empfehlen wir Ihnen ein Last-Minute-Bareboat-Charter-Angebot, sobald Sie sich in Ihrer Boots- und Zielortwahl sicher sind.

Im Allgemeinen können Sie jede Art von Boot als Last-Minute Angebot buchen – Segelboot, Katamaran, Motoryacht oder Gulet. Aber es ist gut zu wissen, dass einige Last-Minute-Bootsverleih, wie Luxus-Charter und Katamaran-Charter mit Crew, fast unmöglich als Last-Minute Angebote während der Hochsegelsaison zu buchen sind, aufgrund ihrer komplexen Organisation, die eine Segelcrew umfasst, die sich um das Boot und Segeltörn kümmert.

Warum werden Last-Minute Charter Angebote ermäßigt?

Idealerweise sollten alle Boote während einer Segelsaison immer auf dem Meer sein, abgesehen von den Check-in- und Check-out-Verfahren und der Endreinigung. Aber es kommt eine Zeit in allen Charterfirmen, wann sie manchmal mit Booten verlassen werden, die für die kommende Woche nicht gebucht wurden.

Da das teuerste Boot für eine Charterfirme dasjenige ist, das in einem Yachthafen festgemacht ist, ist es für Bootsvermieter besser, Schiffe zu einem ermäßigten Preis anzubieten, in der Hoffnung, dass sie als Last-Minute Yachtcharter Angebot gebucht werden.

Es kann vorkommen, dass eine andere Segelcrew, die das Boot Monate im Voraus gebucht hat, ihre Reise aus irgendeinem Grund stornieren muss. Damit ist das Boot als Last-Minute Angebot buchbar.

Durch das Angebot von Last-Minute Yacht Vermietungen wollen Charterfirmen die Kosten für eine Liegeplatzgebühr, die Wartung des Bootes und andere Gebühren, die mit Yachtcharter-Industrie verbunden sind, decken.

Wie buche ich einen Last-Minute Bootsurlaub?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Last-Minute Bootsangebote nutzen können.

Sie können auf unserer Website nach einem Boot suchen und in einer gewünschten Woche nach Ihrem gewünschten Segelziel suchen. Die Buchung eines Bootes auf diese Weise ist bequem und wird unsere Segelagenten benachrichtigen, dass Sie an einem Charter Interesse haben.

Eine andere Möglichkeit ist, sich direkt mit unseren Segelagenten in Verbindung zu setzen und nach einem personalisierten Angebot zu fragen. In wenigen Stunden erhalten Sie eine E-Mail mit mehreren Last-Minute Charterangeboten, die Ihren Wünschen entsprechen.

Schließlich sendet Sebastus Sailing Last-Minute Angebote per Newsletter, also fühlen Sie sich frei, ein Teil unserer ständig wachsenden Segel-Familie zu werden, indem Sie abonnieren.

Buchen Sie einen Last-Minute Yachtcharter mit Sebastus Sailing

Auch wenn unser Motto „verlangsamen und segeln“ ist, sind Last-Minute-Anfragen schnelllebig und erfordern viel Organisation, Pünktlichkeit und Multitasking.

Zum Glück besteht Sebastus Sailing aus einem Team von Segelprofis und Enthusiasten, die alles in ihrer Macht tun, um Last-Minute Segelurlaub in Kroatien, Griechenland, Italien, der Türkei, Spanien, der Karibik, Thailand und vielen anderen Segelzielen zu realisieren.

Sprechen Sie uns also an, um Ihre Segelträume verwirklichen zu lassen!