Kids friendly Dubrovnik Route

7 Tage
4 verschiedene Routen
Max 10 Personen
Katamaran oder Segelboo

Segeln mit Kindern

Diese Route ist für Familiensegler gedacht, da die aufgeführten Ziele meist schönes Wetter und sichere Orte zum Spielen, Schwimmen und Genießen für Kinder bieten.

Kinder jeden Alters können am Leben an Bord teilnehmen! Skipper kann den Kindern die Grundlagen des Segelns beibringen und sie zu Kapitänscrew machen 🙂

Sie können auch problemlos in einem Restaurant zu Mittag oder zu Abend essen oder auch in Lebensmittelgeschäften einkaufen.

Gut zu wissen

Alle Boote, die zum Segeln mit Kindern gedacht sind, haben Sicherheitsnetze. Jeder bekommt eine Schwimmweste, die er die ganze Zeit beim Segeln tragen kann – ein entspannter und sicherer Urlaub für die ganze Familie.

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass alle aufgeführten Restaurants und Aktivitäten nur Vorschläge sind und nicht im Preis enthalten sind. Die Reise kann nach Ihren Wünschen geändert werden, d. H. Zwischenstopps können hinzugefügt oder entfernt werden.

Die Reiseroute hängt von den Wetterbedingungen und anderen unvorhergesehenen Faktoren ab und kann entsprechend geändert werden.

Über die Route

Ankunft:

Der internationale Flughafen Dubrovnik ist nur 10 bis 15 km von allen Yachthäfen in der Umgebung entfernt. Wir können für Sie einen Transfer vom Flughafen zum

Yachthafen arrangieren. Der Transfer ist nicht im Preis inbegriffen.

Dubrovnik und die wunderschönen Inseln davor sind ein Ort von atemberaubender Schönheit, was es bei weitem zu Kroatiens beliebtestem Ort für Reisende macht.

Es gibt so viele Dinge zu sehen und zu tun, dass es schwierig ist, alles in einer Woche zusammenzustellen, aber wir werden versuchen, Sie zu einigen zu bringen,

die Sie nicht verpassen sollten …
Beginnen wir mit dieser 7-tägigen Abenteuer-Familienroute!

Daten auswählen
Start datum:
Woche auswählen
05 Sep – 12 Sep 2020
12 Sep – 19 Sep 2020
19 Sep – 26 Sep 2020
26 Sep – 03 Oct 2020
03 Okt – 10 Okt 2020
10 Okt – 17 Okt 2020
17 Okt – 24 Okt 2020
24 Okt – 31 Okt 2020
Gäste
Gäste hinzufügen
Anzahl der Gäste
+

Route

Tag 1
Dubrovnik

Der Plan für den ersten Tag ist, an einem Samstag in Dubrovnik anzukommen und zur Marina zu gelangen. Ihr Check-in auf dem Boot ist um 17 Uhr und Sie werden die Nacht dort verbringen.

Dubrovnik wird als „Perle der Adria“ beschrieben. Es ist wirklich eine atemberaubende Stadt mit einer erstaunlichen Altstadt, die 1979 zum UNESCO- Weltkulturerbe wurde.

Die Altstadt und ihre vielen Sehenswürdigkeiten einschließlich der gut erhaltenen Stadtmauern sind eine der Hauptattraktionen hier. Die Altstadt ist auch berühmt für Stradun, die Hauptstraße – eine der größten Freuden für viele Besucher ist es, in einem der nahe gelegenen Cafés etwas zu trinken und die Welt vorbeizuschauen.

Was ist dort zu tun
Eine Seilbahnfahrt zum Gipfel von Srđ
Spaziergang an der Stadtmauer
Besuchen Sie das Aquarium
Gastro Vorschläge
Restaurant Forty Four
Pizzeria Mirakul
Tag 2
Strand Saplunara, Insel Mljet – finden Sie Ihr eigenes kleines Stück Himmel…

Der Sandstrand von Saplunara ist möglicherweise eines der letzten versteckten Juwelen an der Adria. In der kilometerlangen Bucht gibt es zwei Sandstrände.

Saplunara beherbergt mehrere Pflanzenarten, die es sonst nirgendwo in Kroatien gibt, und gilt als „Schutzgebiet“.

Kinder können im flachen Wasser schwimmen, schnorcheln und spielen.

Was ist dort zu tun
verbringen Sie den Tag auf dem Strand
Wandern Sie zur Odysseus-Höhle – etwas für Erwachsene
Gastro Vorschläge
Stermasi – mit einer romantischen Aussicht und leckeren Meeresfrüchten
Beach Bar Hippokampos – Mit Cocktails kann man nichts falsch machen
Tag 3
Polače, Mljet Nationalpark

Mljet wurde von Lonely Planet zur „verführerischsten Insel der Adria“ gewählt. Es ist von einem dichten mediterranen Wald bedeckt und von einem Labyrinth von Wegen durchzogen, die sich ideal für ruhige Spaziergänge eignen.

Unberührte Natur, die Mystik der Insel, Olivenhaine, Weinberge und reiche Wälder sind ideale Orte, um die reiche Flora und Fauna zu erforschen.

Es gibt zwei Salzwasserseen im Park – Veliko und Malo jezero – und ein Benediktinerkloster auf der Insel (kleine Insel mitten im See) von
sv. Marija [St. Maria].

In Polače gibt es einige der besten natürlichen Ankerplätze an der Adria. Perfekter Ort für einen Tag voller Unterhaltung.

Was ist dort zu tun
Mieten Sie ein Fahrrad und fahren Sie um die Seen von Mljet
Besuchen Sie St. Maria Insel
Mieten Sie ein Kajak auf dem See und genießen Sie die unberührte Natur
Gastro Vorschläge
Konoba Ogigija – eine frische Auswahl an Speisen für jeden Geschmack
Mali Raj – Toller Platz am See
Tag 4
Stadt Korčula, Insel Korčula

Segeln Sie nach Korčula, einer Insel, die das halbe Neujahr mit einem Karneval unter freiem Himmel feiert, auf dem Einheimische und Touristen an der maskierten Parade teilnehmen.
Korcula, auch „kleiner Dubrovnik“ genannt, ist ein wahres Beispiel für die natürliche Schönheit des Landes Kroatien. Die Stadt hat eine reiche Geschichte und gastfreundliche Menschen.

Interessante Tatsache: Marco Polo, der legendäre Entdecker, soll auf der Insel geboren worden sein

Was ist dort zu tun
Marco Polo Haus und ein Rundgang durch die Altstadt
sword dances, Moreska and the rest
Gastro Vorschläge
Konoba Mate – Ein Muss für großartige hausgemachte Pasta mit frischen Meeresfrüchten
Cukarin – Bäckerei mit traditionellen Süßigkeiten
Tag 5
Žuljana oder Trstenik, Halbinsel Pelješac

Nach zwei anstrengenden Tagen im Nationalpark und in der Stadt Korčula ist es Zeit, eine Nacht in der Bucht von Žuljana zu verbringen. Žuljana ist eine kleine Stadt auf der Halbinsel Pelješac, die für ihre Strände, üppigen Kiefernwälder, ihre lange Tauchtradition und ihre exquisiten Weine bekannt ist.

In Žuljana erwartet Sie alles, was Sie für einen ruhigen Familienabend brauchen

Die Strände in Žuljana gehören zu den schönsten in Kroatien, insbesondere in Süddalmatien. Der Hauptstrand im Hafen des Dorfes ist ein Sandstrand mit sehr sauberem Sand.

Das Wasser ist dort sehr flach und perfekt für kleine Kinder und schöne Kieselstrände in der Umgebung des Dorfes sind dank flacher Eingänge und kleiner natürlicher Kieselsteine für alle Kinder geeignet.

Was ist dort zu tun
Machen Sie einen Spaziergang im Dorf
Entspannen Sie sich auf dem Strand
Gastro Vorschläge
Fjaka – Familienbauernhof
Tamaris Fast food
Tag 6
Ston, Halbinsel Pelješac

Ston und sein Nachbar Mali Ston sind eine großartige Flucht von der üblichen südlichen Touristenroute. Die Mauern von Ston bilden das längste Festungssystem Europas.

Die Gegend von Ston ist kein berühmter Sommerurlaubsort mit Luxushotels für einen Strandurlaub, aber sie ist als Gourmet-Reiseziel für Meeresfrüchte bekannt. Sie ist ein Austernparadies…

Es gibt viele Geschichten über Austern aus Ston. Die Archäologen fand Beweise, dass Austern in der Bucht von Mali Ston schon in der Antike gezüchtet wurden und dass man sie zu Ehren von Aphrodite, der Göttin der Schönheit, die aus Muscheln geboren wurde, gegessen hat..

Was ist dort zu tun
Spazieren Sie entlang der Stadtmauern
Besuchen Sie Ston Salzfabrik – die älteste Salzfabrik in Europa und möglicherweise in der ganzen Welt
Gastro Vorschläge
Captain’s house – Lassen Sie etwas Platz für Stonski Makaruli, einen Makkaroni-Kuchen…
Restaurant Stagnum
Tag 7
Strand Šunj, Dubrovnik

Der letzte Tag des Segelns, aber noch viel zu tun. Auf dem Rückweg halten Sie an einem beliebten Šunj-Strand auf einer der Elaphiti-Inseln, Lopud. Šunj ist der berühmteste Sandstrand der Region Dubrovnik.

Es ist von einem wunderschönen Kiefernwald umgeben und ideal für alle Altersgruppen, insbesondere für Kinder. Der Strand bietet verschiedene Einrichtungen und eignet sich hervorragend zum Spielen von Picigin, einem Spiel, für das er berühmt ist.

Wir sollten um 18 Uhr wieder in der Marina sein. Check-out ist am nächsten Tag am Samstag um 9 Uhr