sailing in croatia, popular destinations in croatia, valun port

Kroatien segeln? Diese 7 Destinationen sollten Sie nicht verpassen

Falls Sie von einem Segelurlaub in Kroatien träumen, sollten Sie sich diese 7 Destinationen auf keinen Fall entgehen lassen!

Kroatien bietet eine atemberaubende Küste und so viele Orte, die man erkunden kann. Wir haben eine Liste der beliebtesten Orte zusammengestellt, die Sie während Ihres Segelurlaubs in Kroatien besuchen können. Vom historischen Dubrovnik bis zur friedlichen Insel Hvar findet sich auf dieser Liste für jeden etwas. Also entstauben Sie Ihren Reisepass und setzen Sie die Segel in Richtung Abenteuer mit uns, während wir Ihnen die wunderschöne Küste Kroatiens zeigen.

1. Dubrovnik umsegeln

sailing in croatia, dubrovnik

Als erstes auf unserer Liste steht Dubrovnik. Diese wunderschöne Stadt ist eines der beliebtesten Reiseziele und das aus gutem Grund – sie ist spektakulär! Spazieren Sie einen Tag lang durch die Altstadt und erkunden Sie Kirchen, Museen und vieles mehr, bevor Sie auf die Insel Mljet segeln, wo Sie an den wunderschönen, unberührten Stränden von Saplunara ein kleines Stück vom Himmel finden. Mljet wurde von Lonely Planet zur „verführerischsten Insel der Adria“ gewählt. Sie können einen Scooter oder ein Fahrrad mieten und die Insel der Heiligen Maria und die internen Seen des Nationalparks Mljet besuchen.

Am dritten Tag von 7 Tagen Segeln und Geschichte auf unserem Dubrovnik-Törn segeln Sie nach Korčula. Diese Stadt bietet atemberaubende Strände und eine Reihe von mittelalterlichen Schlössern. Außerdem finden Sie versteckte Juwelen wie die Insel Badija, wo Sie ein verlassenes Kloster aus dem Jahr 1388 erkunden können!

Lassen Sie sich vom Meer auf die Insel Lastovo entführen – ein echtes Paradies für Naturliebhaber, Segler, Feinschmecker und Weinfreunde. Diese Insel ist ein echtes Schmuckstück. In den 70er Jahren wurde sie zu einer der schönsten in ganz Europa gewählt und auch heute hat sie sich ihren Charme bewahrt – unberührte Strände mit kristallklarem Wasser zum Schwimmen!

2. Split – die zweitgrößte Stadt Kroatiens

sailing in croatia, split,

Die zweite Stadt auf unserer Liste ist Split. Diese Stadt ist nicht grundlos ein beliebtes Segelziel und bietet alles, was das Herz begehrt! Von historischen Sehenswürdigkeiten bis hin zu einem wilden Nachtleben ist hier für jeden etwas dabei. Den Tag können Sie im Marjan-Park in der Sonne verbringen, bevor Sie die Ruinen des Diokletianpalastes oder die Meštrović-Galerie besichtigen, um etwas Kultur und Geschichte zu erleben. Beenden Sie den Tag mit einem Getränk auf der Party zum Sonnenuntergang auf dem Riva-Deck und tanzen Sie bis in die Nacht!

Von Split aus können Sie den gesamten Archipel erkunden. Segeln Sie in Richtung der Pakleni-Inseln, wo Sie sich so richtig entspannen können. Hier gibt es einsame Strände und nichts Besseres als eine Massage am Strand, nachdem Sie stundenlang in der Sonne gelegen haben!

Wenn Sie das Musical „Mamma Mia! Here we go again“ lieben, müssen Sie die Insel Vis besuchen, wo der Film gedreht wurde. Vis ist ein wahres Prachtstück und seine Geschichte reicht bis in die griechische Antike zurück. Außerdem ist die Insel für die Tito-Höhle und die historische Stätte von Festung George bekannt, die Sie besuchen und erkunden können.

3. Erkunden Sie die Stadt Zadar

sailing in croatia, zadar

Unser drittes Ziel ist Zadar, die Heimat von Kroatiens größtem Nationalpark – dem Kornati-Archipel. Wenn Sie Wassersport mögen, werden Sie sich an diesem Ort wieder wie ein Kind fühlen! Segeln Sie im kristallklaren Wasser, schnorcheln Sie, um die versteckten Wunder der Adria zu entdecken und paddeln Sie mit dem Kajak. Um die reiche Geschichte Zadars kennenzulernen, besuchen Sie die St. Donatus-Kirche – eines der schönsten Steingebäude an dieser Küste.

Von Zadar aus setzen Sie die Segel zur Telaščica-Bucht! Das Gebiet des Nationalparks Telašćica ist ein friedliches Gebiet mit Stränden auf der einen Seite und wilden und steilen Klippen auf der anderen. Sie können den Aussichtspunkt Grpašćak besuchen oder einen Spaziergang zum See Mir machen, was auf Kroatisch Frieden bedeutet.

4. Die Insel Hvar raubt den Atem

sailing in croatia, hvar

Der vierte Platz auf unserer Liste ist die Insel Hvar, eine schöne Destination mit luxuriösen Segelmöglichkeiten und fantastischem Wetter! Entspannen Sie sich in der Sonne am Strand von Jelsa oder an einem der vielen anderen herrlichen Strände, bevor Sie sich auf den Weg machen, um einige uralte Sehenswürdigkeiten wie die Ebene von Stari Grad und unvergessliche Naturdenkmäler wie die Grapčeva-Höhlen zu erkunden.

5. Primošten – idealer Ausgangspunkt für einen Segelurlaub

primošten, sailing in croatia, primosten, trogir

Unsere fünfte Destination ist Primošten, eine malerische Stadt, die zwischen Split und Šibenik liegt. Atemberaubende Strände, die sich entlang der Küste erstrecken, und köstliches lokales Essen erwarten Sie in diesem idyllischen Ort!

Setzen Sie die Segel in Richtung Trogir, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und von einigen auch das kleine Venedig Dalmatiens bezeichnet wird.  Die Stadt hat eine reiche Geschichte und ihre Architektur ist etwas zum Bestaunen – mit römischen Mosaiken, mittelalterlichen Strukturen und mehr.

6. Die historische Stadt Pula

sailing in croatia, pula

Die sechste Stadt auf unserer Liste ist Pula, wo jedes Jahr das weltberühmte Pula Film Festival stattfindet, sowie zahlreiche andere Veranstaltungen im Sommer. Diese Stadt bietet ihren Besuchern Geschichte, Kultur und Sonne – es ist also für jeden etwas dabei!

Pula ist eine Stadt mit dreitausendjähriger Geschichte, in der jeder Schritt durch die Altstadt ein Denkmal ist, das beim römischen Amphitheater beginnt und endet.

Von Pula aus können Sie den Nationalpark Brijuni besuchen, ein Archipel, das einst Titos Sommerresidenz war. Diese Destination ist perfekt für diejenigen, die die Natur genießen und sich in der Sonne entspannen wollen! Es handelt sich um eine Gruppe von 14 Inseln und Inselchen, auf denen Sie die wunderbare Harmonie zwischen Mensch, Tier und Pflanze beobachten können.

Nach all der Aufregung auf den Brijuni-Inseln können Sie einen schönen und ruhigen Tag in Valun auf der Insel Cres verbringen.  Die Stadt ist malerisch und wurde so erhalten, wie sie vor Jahrhunderten war. Nachdem Sie die atemberaubenden Eichenwälder und die majestätischen Klippen entlang der Küste bewundert haben, spazieren Sie durch die engen Gassen, in denen Sie die charmante Architektur und die Kirchen von Valun bewundern können. Wenn Sie einheimische Köstlichkeiten probieren möchten, besuchen Sie das Restaurant Na Moru und kosten Sie einige der dortigen Gerichte!

Ein Segelurlaub rund um Pula ist ohne die Insel Silba nicht vollständig. Sie ist der perfekte Ort für diejenigen, die einen exklusiven Segelurlaub erleben möchten. Dies ist die einzige bewohnte Insel von allen 14 im Archipel, so dass sie alles bietet, was Sie brauchen – köstliches Essen, Sonne und Entspannung!

7. Kornati-Inseln

Kornati, sailing in croatia

Die letzte, aber nicht unwichtigste Destination für einen Segelurlaub ist das Kornati-Archipel. Hier gibt es über 140 Inseln, aber nur weniger als 50 sind bewohnt.

Der Naturpark Kornati-Inseln wurde 1980 gegründet und hat sich seitdem mit seiner unberührten Natur, dem kristallklaren Wasser und der atemberaubenden Umgebung zu einem der malerischsten Segelziele entwickelt! Dieser Ort bietet Ihnen auch viele Möglichkeiten für Wassersportaktivitäten wie Kajakfahren, Schnorcheln und Tauchen.

Mit unserem All-Inclusive-Segelurlaub können Sie die Kultur und Geschichte der Kornaten kennen lernen.  Die Kombination von lokalen Speisen und Weinen mit Segeln bietet einen authentischen Geschmack der Region.

Auf dieser fantastischen Segelroute segeln Sie zu wunderschönen Orten wie Zlarin, Žut, Murter und Kaprije mit traumhaften Stränden in jeder Richtung.

Zlarin ist ein kleines, unberührtes Schmuckstück an der kroatischen Küste. Hier können Sie segeln, schnorcheln und eine alte Kirche aus dem 16. Jahrhundert besichtigen!  Mit 2700 Sonnenstunden pro Jahr ist die Insel eine der sonnenreichsten an der Adriaküste.

Die Insel Žut mit der Bucht Telašcica ist ein weiteres Muss. Die Insel ist zwar klein, bietet ihren Besuchern aber dennoch so viele Dinge wie die Salinen und das malerische Fischerdorf Kut auf Žut, wo Sie frischen Fisch direkt von den Fischern kaufen können!

Murter hat eine sehr reiche Geschichte und wurde erstmals im 13. Jahrhundert erwähnt. Dies ist ein perfektes Segelziel für diejenigen, die das „echte“ Kroatien erleben wollen. Die Insel gilt als einer der besten Urlaubsorte in Europa, wo man Windsurfen und andere Wassersportaktivitäten genießen kann!

Auch das Kaprije-Archipel mit seinen zahlreichen Buchten, Stränden mit blauer Flagge und unerforschter Natur verdient Ihre Aufmerksamkeit.  Beim Segeln können Sie aus einer Reihe von unterschiedlichen Wetterbedingungen wählen – alles ist möglich!

As we can see, sailing in Croatia offers a variety of destinations for everyone who wants to Wie Sie sehen, bietet Segeln in Kroatien eine Vielzahl von Zielen für jeden, der etwas Neues erleben möchte. Dies ist ein unvergesslicher Urlaub. Wenn Sie also Ihren nächsten Urlaub planen, buchen Sie ihn mit uns und segeln Sie durch die kroatischen Inseln – Sebastus wird sich um alles andere kümmern!