Kornati kinderfreundliche Route

7 Tage
4 verschiedene Routen
Max 10 Personen
Katamaran oder Segelboo

Segeln mit Kindern

Diese Route ist für Familiensegler gedacht, da die aufgeführten Ziele meist schönes Wetter und sichere Orte zum Spielen, Schwimmen und Genießen für Kinder bieten.

Kinder jeden Alters können am Leben an Bord teilnehmen! Skipper kann den Kindern die Grundlagen des Segelns beibringen und sie zu Kapitänscrew machen 🙂

Sie können auch problemlos in einem Restaurant zu Mittag oder zu Abend essen oder auch in Lebensmittelgeschäften einkaufen.

Gut zu wissen

Alle Boote, die zum Segeln mit Kindern gedacht sind, haben Sicherheitsnetze. Jeder bekommt eine Schwimmweste, die er die ganze Zeit beim Segeln tragen kann – ein entspannter und sicherer Urlaub für die ganze Familie.

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass alle aufgeführten Restaurants und Aktivitäten nur Vorschläge sind und nicht im Preis enthalten sind. Die Reise kann nach Ihren Wünschen geändert werden, d. H. Zwischenstopps können hinzugefügt oder entfernt werden.

Die Reiseroute hängt von den Wetterbedingungen und anderen unvorhergesehenen Faktoren ab und kann entsprechend geändert werden.

Über die Route

Startpunkt

Marina Kornati, Biograd na Moru

Ankunft:
Der internationale Flughafen Zadar liegt nur 20 km von Marina Kornati entfernt. Wir

können für Sie einen Transfer vom Flughafen zum Yachthafen vereinbaren. Der Transfer ist nicht im Preis inbegriffen.

Der Kornati-Nationalpark wird oft als „nautisches Paradies“ mit seinen 89 unvergesslichen Inseln, Inselchen und Riffen bezeichnet. Die Kornati-Inseln sind eine der besten kroatischen Sehenswürdigkeiten!
Es gibt keine ständigen Inselbewohner und der größte Teil des Gebiets gehört den Menschen auf der Insel Murter, die hierherkommen, um die Olivenhaine, Weinberge und Obstgärten anzubauen.

Sichere Strände mit kristalklarem Wasser, ideal zum Schnorcheln, Wandern und Radfahren für alle Altersgruppen, interaktive Museen und viele alte Städte und Festungen, die kleine Ritter und Prinzessinnen erkunden können, machen diese Route zu einer unterhaltsamen und perfekten Wahl für einen Familienurlaub.

Daten auswählen
Start datum:
Woche auswählen
05 Sep – 12 Sep 2020
12 Sep – 19 Sep 2020
19 Sep – 26 Sep 2020
26 Sep – 03 Oct 2020
03 Okt – 10 Okt 2020
10 Okt – 17 Okt 2020
17 Okt – 24 Okt 2020
24 Okt – 31 Okt 2020
Gäste
Gäste hinzufügen
Anzahl der Gäste
+

Route

Tag 1
Biograd na Moru

Der Plan für den ersten Tag ist, am Samstag in Biograd anzukommen und zur Marina zu gelangen. Ihr Check-in auf dem Boot ist um 17 Uhr und Sie werden die Nacht dort verbringen.
Biograd ist ein idealer Ausgangspunkt, um eine Reihe von kroatischen Nationalparks und Naturparks zu besuchen.

Da dies eine kinderfreundliche Route ist, was kann mehr Spaß machen, als Ihr Abenteuer am 1. Tag in einem Erlebnispark zu beginnen! Der Erlebnispark Biograd ist ein Themenpark mit seiner idealen Lage in der Nähe von Biograd na Moru und bietet ein spektakuläres Unterhaltungserlebnis für die ganze Familie. Park ist stolzes Mitglied der weltweit führenden Organisation IAAPA für Weltklasse-Themenparks. Mehr über den Park finden Sie hier https://www.funparkbiograd.com/en/

Was ist dort zu tun
Erlebnispark Biograd
Biograd Museum – eine Ausstellung von Gegenständen, die auf einem venezianischen Schiff gefunden wurden, das im 16. Jahrhundert vor der Küste versank
Gastro Vorschläge
Restaurant Kaciol
Pizzeria Casa Vecchia
Tag 2
Naturpark Telaščica (Dugi Otok)

Die Bucht von Telaščica passt perfekt zu dieser Route für Naturliebhaber, da sie sich im Naturpark Telašćica befindet.

Telaščica Bucht:
Bei Ihrer Ankunft kommen die Park Ranger mit dem Boot auf Sie zu, um Tickets für den Naturpark zu verkaufen. Boote können dort gerne ankern. Telašćica ist eine der schönsten und größten Buchten der Adria. Es ist von 13 Inseln und Inselchen sowie 6 Inseln in der Bucht selbst umgeben. Sie können diese Zeit nutzen, um den Park zu erkunden, an Aktivitäten wie Tauchen, Kajakfahren, Freizeitfischen, Fotojagd, Radfahren, Trekking und vielem mehr teilzunehmen. Den Weg der Natur verfolgend setzen Sie Ihre Route zu den Kornati-Inseln fort.

Was ist dort zu tun
Besuchen Sie den Aussichtspunkt Grpašćak oder machen Sie einen Spaziergang zum Mir-See (Friedensee)
Besuchen Sie die Klippen von Dugi Otok, die sich bis zu einer Höhe von 161 Metern erheben und bis zu einer Tiefe von 90 Metern reichen
Gastro Vorschläge
Konoba Tilago – Toller Ort zum Entspannen und typische Speisen zu probieren
Konoba Krsovica – Essen Sie im Schatten des Baumes und genießen Sie gegrillten Fisch
Tag 3
Murter

Auf Ihrem Weg nach Murter segeln Sie durch das Kornati-Archipel, genießen die Schönheit abgelegener Buchten, schwimmen und schnorcheln im klaren Wasser des Kornati-Paradieses. Die Stadt Murter ist sehr reich an Geschichte. Sie wurde erstmals im 13. Jahrhundert erwähnt. Heute ist Murter eine Stadt mit etwa 2000 Einwohnern und ein beliebtes Touristenziel. Authentische steingewölbte Straßen, einfache Wohnhäuser, mit efeubewachsenen Steinmauern, kombiniert mit bescheidener, aber innovativer Raffiniertheit, haben dazu beigetragen, dass die Geschichte von Murter nicht in den Geschichtsbüchern verschwindet.

Was ist dort zu tun
Auf dem Hügel Vršina befindet sich Kirche St. Roko
Spazieren Sie durch die Stadt – Murter ist berühmt für seine ausgezeichneten Feigen.
Gastro Vorschläge
Fine food Murter
Tic Tac restaurant
Tag 4
Skradin

Um Skradin zu erreichen, segeln Sie durch die wunderschöne Schlucht des Flusses Krka. Skradin ist eine romantische Mittelmeerstadt mit engen Kopfsteinpflasterstraßen, Passagen, Bögen und Treppen und befindet sich am Eingang zum Krka-Nationalpark. Die gesamte Stadt Skradin ist ein Denkmal des geschützten Kulturerbes.

Was ist dort zu tun
Der Besuch des Krka-Nationalparks ist ein Muss, wenn Sie in Skradin übernachten.
Das historische Fahrzeugmuseum
Gastro Vorschläge
Restaurant Skala
Pizzeria Zlatka
Tag 5
Vodice

Eine perfekte Strecke, um auf Ihrem Weg nach Vodice auf einigen der schönen kleinen Inseln wie Zlarin und Prvic einen Zwischenstopp einzulegen. Vodice ist ein beliebtes Touristenziel, das für seine Lebendigkeit, Vielfalt, Touristenattraktionen und freundlichen Menschen bekannt ist. Wenn Sie nach einem langen Tag mit Wassersport und Segeln noch Zeit und Energie haben, besuchen Sie den Sandstrand „Plava plaža“, der besonders für Kinder attraktiv ist.

Was ist dort zu tun
Aquarium & Museum für maritime Tradition
Plava Plaža Strand – Flachwasser, ideal für Kinder und Nichtschwimmer
Gastro Vorschläge
panoramic Sky restaurant
La Cremeria – tolles Eis
Pizzeria Šimun
Tag 6
Vrgada

Am letzten Tag vor Ihrer Rückkehr nach Biograd können Sie sich auf einer abgelegenen Insel Vrgada entspannen.

Dichte Kiefernwälder, sauberes Meer und wunderschöne Strände sind die Hauptmerkmale der einzigen besiedelten Insel der Riviera Pakoštane. Vrgada ist ein idealer Ort, um sich zu entspannen und keinen Stress zu spüren, wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, da auf der Insel keine Autos oder andere motorisierte Fahrzeuge erlaubt sind.

Was ist dort zu tun
Die goldenen Sandstrände sind perfekt, um Zeit mit Ihren Lieben zu verbringen
Erkunden Sie die Ruinen der alten Festung und besuchen Sie ein paar Buchten.
Gastro Vorschläge
Restaurant Bracera
Hakuna Matata Strandbar
Tag 7
Biograd na Moru

Bevor Sie zum Yachthafen zurückkehren, können Sie segeln, schwimmen und sich sonnen. Sie sollten um 18 Uhr wieder in der Marina sein. Wir empfehlen einen Abend in Zadar zu verbringen. Wir können einen Transfer mit dem Taxi für Sie organisieren.

Zadar ist eine der lebendigsten und faszinierendsten Städte an der Adria. Von Geschichte durchdrungen, aber mit einem dynamischen kulturellen Leben, ist es unmöglich, sich in Zadar zu langweilen.

Ein Muss in Zadar ist der Sonnengruß und Meeresorgel.