Die andere Art von Familienurlaub – sie kann eine Herausforderung sein, aber mit dem richtigen Team und einer guten Vorbereitung wird es für Eltern und Kinder eine spannende Erfahrung.

Segeln ist eine Erfahrung, die in Erinnerung bleibt. Lernen Sie Ihre Kinder auf eine andere Art und Weise kennen, erkunden Sie neue Orte und stärken Sie den Zusammenhalt Ihrer Familie.

Wie ist Segeln mit Kindern?

Aufschlussreich

Lernen Sie Ihre Kinder besser kennen.

Vielleicht sind sie abenteuerlustiger als Sie gedacht haben? Wie verhalten sie sich in einer unbekannten Umgebung? Sind sie neugierig genug, um etwas über Segeln und das Leben im Meer zu lernen?

Auf einem Boot zu leben bedeutet, Zeit miteinander zu verbringen: Spielen, Frühstücken, Mittagessen, Abendessen, Zeit miteinander verbringen. Es ist die beste Art, Ihren Familienurlaub mit der Möglichkeit zu kombinieren, jeden Tag neue Orte zu erkunden.

Überraschend friedlich (manchmal)

Nach einem Tag auf dem Boot, im Meer und unter der Sonne ist ein Kind eins – müde.

Wir sind uns bewusst, dass dies in beide Richtungen gehen kann. Schlafenszeit ist unsere Aktivzeit. Denke Sie an den Vorteil, auf einem Boot zu sein.

Es gibt Fische zu fangen, Sonnenaufgänge zu sehen und die Lichter der Stadt an der Küste zu bewundern, während man sich gute Geschichten erzählt. Alles Aktivitäten, bei denen Sie ein paar Momente lang an einem Ort sitzen und entspannen können, während Sie ein Bier oder ein Glas Wein trinken.

sailing with kids

Spannend und intensiv

Machen wir uns nichts vor, der Familienurlaub und das Segeln mit Kindern kann intensiv, aber auch sehr aufregend sein.

Die Frage ist: Bist du bereit für die Herausforderung? Der beste Weg, es sich einfacher zu machen und sich zu entspannen, ist eine ausführliche Planung.

Wir können Ihnen mit den Zielen, Routen, Informationen zu Lebensmittelgeschäften, Notrufnummern usw. helfen.

Aber der lustige Teil liegt bei Ihnen – die Packliste!

Dies beinhaltet das Packen von wenigen Kleidungs-, Spielzeug- und Gebrauchsgegenständen, abhängig von der Größe Ihres Bootes. Vergessen Sie nicht Medikamente, Sonnencreme und Mückenschutz! Auch warme Kleidung für die Nacht darf nicht fehlen. Lesen Sie hier alles für eine vollständige Packliste

Lassen Sie uns Sie vorbereiten

Vor dem geplanten Boarding müssen Sie Ihren Kindern zeigen, wie Sie Ihren Urlaub verbringen möchten. Machen Sie sie mit dem Segelplan bekannt, legen Sie die Regeln für das Verhalten auf der Yacht fest und wiederholen Sie diese während des Segeltörns.

Sicherheitsmaßnahmen

Sicherheit zuerst. Der beste Weg zu einem sicheren Törn besteht darin, potenzielle Angst aus dem Weg zu räumen.

Zeigen Sie das Boot, lassen Sie Ihre Kinder mit dem Skipper über die Regeln sprechen, während Sie segeln und ankern, bringen Sie sie zu den Kojen, zeigen Sie ihnen die besondere Art, die Toilette zu spülen usw.

Bringen Sie Ihren Kindern bei, wo sie sitzen sollen. Während des Segelns sollten Sie bestenfalls am Bug sitzen und von einem Erwachsenen begleitet werden. Sie sollten auch lernen, mit Hilfe einer Leiter ins Meer zu steigen.

Das Leben auf einem Boot macht grundsätzlich Spaß!

Ihr gechartertes Boot sollte auch über ein Sicherheitsnetz an Deck verfügen. Jedes Kind muss eine Schwimmweste in passender Größe haben. Sie müssen es anprobieren und während des Segelns tragen, bis sich alle auf dem Boot wohlfühlen.

Gesundheitsmaßnahmen

Wenn Kinder mit auf einem Boot sind, tut Vorsicht nie weh.

Eine der häufigsten Krankheiten ist die Seekrankheit, bei der dem Kind Ruhe und frische Luft am besten hilft. Bei Halsschmerzen, Ohrenschmerzen und Fieber sollten sie die geeigneten Medikamente einnehmen.

Denken Sie auch an kleinere Verletzungen und Kratzer sowie an Insekten- und Mückenstiche. Achten Sie besonders auf eventuelle allergische Reaktionen. Bei chronischen Krankheiten muss das Kind über ausreichend Medikamente und medizinische Unterlagen verfügen.

Wie für jede Art von Sommerurlaub ist die Sonne Ihr größter Feind. Verwenden Sie wasserfeste Lotionen mit hohem Lichtschutzfaktor und sorgen Sie zudem für einen physischen Schutz vor der Sonne.

Kleidung, Essen und Trinken

Packen Sie geeignete Kleidung und passendes Schuhwerk für Boot, Schwimmen und kältere Nächte ein.

Wir sind uns sicher, dass Sie sich der Tatsache bewusst sind, dass Sie eine ausreichende Menge an Lebensmitteln kaufen sollten. Da wir Ihnen eine Route zur Verfügung stellen, können Sie feststellen, ob die Ankerpunkte ein Lebensmittelgeschäft haben oder nicht. Besorgen Sie genug für das tägliche Frühstück und das Abendessen.

Erinnern Sie Ihre Kinder daran, mehr Wasser zu trinken als an anderen Tagen!

sailing with kids

Segeln mit Kleinkindern

Das Segeln mit Kindern bedarf einer ständigen Aufsicht durch Erwachsene. Eltern sollten geeignetes Spielzeug, Malbücher und Bastelzeug mitbringen, das nicht viel Platz beansprucht: Zeichenblöcke, Brettspiele usw.

Natürlich sollten Kinder auf einer Yacht nicht nur Beobachter, sondern auch aktive Reiseteilnehmer sein. Daher sollte ihr Interesse an der Erkundung des Meeres und seiner Bewohner, dem Wetter und der Beobachtung der Sterne bei Nacht im Voraus angeregt werden.

Segeln für große Mädchen und Jungen

Kinder im schulpflichtigen Alter sollten ermutigt werden, ihre eigenen Reisetagebücher zu schreiben, Fotos zu machen und etwas über das Segeln zu lernen. Es ist auch wichtig, den Kindern die grundlegenden Segelfähigkeiten, Schiffsinstrumente und Werkzeuge nahezubringen. Ihre Teilnahme an einzigartigen Segelmanövern auf der Yacht vermittelt ihnen ein Gefühl der Teilnahme. Es wird sicherlich ihre Liebe zum Meer und Segeln wecken.

Wir wünschen Ihnen guten Wind.