Yachtcharter Kroatien: eine große Auswahl and Destinationen, von Städten bis Inseln.  Das Meer ist warm, das Wetter schön, und die Natur einfach unglaublich. Deshalb ist das Adriatische Meer die beste Auswahl falls Sie zum erstes Mal segeln gehen. Hier ist eine Liste der Top Sieben Destinationen in Kroatien

Yachtcharter Kroatien: Dubrovnik und Korcula

Dubrovnik ist eine historische Stadt die im 7. Jahrhundert entstanden ist. Die vielleicht berühmteste kroatische Destination in der Welt sollte man nicht auslassen. Eine wunderschöne Stadt, mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, interessanter Architektur und Museen, und einer Menge von Türmen, Kirchen, Palästen und Denkmälern. Wegen dem historischen Zentrum ist es von der UNESCO in die Liste der kulturellen und natürlichen Schätze der Welt eingetragen.

Korcula ist auch eine historische Destination, bekannt als die Geburtsstadt von Marko Polo. Die Marina befindet sich ganz im Zentrum, von historischen Gebäuden aus der Zeit des Venezianischen Imperiums umgeben. Krocula befindet sich auf Ihrem Weg falls Sie von Dubrovnik nach Split segeln wollen. Falls Sie auch feiern wollen, finden Sie in Korcula ein Paar gute und berühmte Klubs.

Yachtcharter Kroatien: Lastovo und Vis

Beim Yachtcharter Kroatien sind diese zwei Inseln nicht zu überspringen. Lastovo ist nicht nur eine Insel, sondern auch ein Naturpark. Sie haben die Möglichkeit ein Sparziergang zu dem alten Ort Lastovo zu machen, wo im Sommer ganz viele Jazz Konzerte organisiert werden. Man kann die Natur wirklich genießen da Lastovo nur 800 Bewohner hat. Es ist auch eine der sonnigsten Inseln des Mittelmeeres, und dank der Lage zum offenen Meer, gibt es keine plötzlichen Wetterschwankungen.  Auf der kleinen Insel gibt es mehr als 800 Pflanzenarten, unter welchen 20 von ihnen endemische Arten sind, und 145 Vogelarten die man sehen kann.

Vis ist eine in Zeit stehen gebliebene Insel, da sie für eine lange Weile der Öffentlichkeit verboten war. Sie war bis 1991 eine Militärbasis und ist deshalb noch heute nicht mit Hotels und Gebäuden überfüllt. Traumhafte Badestrände und Buchten, wie die Bucht Stiniva, interessante Tauchspots, kristallklares Meer, umliegende kleine Inseln mit Naturschauspielen, wie die „Blaue Grotte“ auf Bisevo oder die „Grüne Grotte“ auf Ravnik sind nur einige Highlights die die Insel zu bieten hat.

Yachtcharter Kroatien: Hvar und Split

Falls Sie von Vis oder Korcula weiter segeln ist die Insel Hvar ein Muss. Im Sommer ist die Insel immer voll von Touristen und Nautiker, besonders aus Kroatien und Italien. Die Stadt Hvar befindet sich auf der südlichen Seite der gleichnamigen Insel. Die Stadt ist für ihre Klubs, Strande und Partys berühmt. Für die, die nicht fürs Nachtleben interessiert sind, können das historische Stadtzentrum genießen. Ganz in der Nähe befindet sich auch die Inselgruppe Paklenski Otoci, wegen der Sandstrande von vielen geliebt.

Die Stadt Split ist vor 2000 Jahren entstanden. Der römische Kaiser Diokletian hat dort als erster sein Palast, das noch heute zu finden ist, gebaut. Die Stadt hat sich langsam aus dem Palast entwickelt. Heute sind alle diese historischen Mauren, Kirchen und Gebäuden zu sehen. Nach der Hauptstadt Zagreb ist Split die zweit größte Stadt in Kroatien. Diese urbane Stadt ist das Perfekte Ort um zu shoppen, gut zu essen, Galerien zu besuchen und auch natürlich um zu feiern.

Yachtcharter Kroatien: Trogir und Kornati

In der Nähe von Split befindet sich die kleine Stadt Trogir. Mit einer eigenen Marina, ist sie perfekt um ein Picknick oder kurzen Ausflug zu machen. Dort können Sie ein Paar Museen, Galerien und die, erst vor kurzem renovierte, St.-Laurentius-Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert besuchen. Man kriegt das Gefühl sich auf einer Insel zu befinden. Die Festung Kamerlengo ist auch ein Besuch wert.

Und zum Schluss empfahlen wir, dass Sie Ihr erstes Urlaub in Kroatien in dem Nationalpark Kornati beenden. Der Park hat 89 kleine Inseln die Ihnen ein paradiesisches Gefühl geben. Auf der Insel Piškera, die sich in der Mitte des Parks befindet, ist eine Marina, aber ansonsten ist keine Anzeige der Zivilisation zu finden. Die Natur ist intakt geblieben und der Park als Ganzes betrachtet, mit den unzähligen Inseln, den Kronen und die endlos erscheinenden herrlichen Badebuchten bildet die eigentliche Sehenswürdigkeit des Nationalparks Kornati.